Verschwörungen.com

Verschwörung ist gemeinsame Planung einer Unternehmung, die gegen jemanden oder etwas (besonders gegen die staatliche Ordnung) gerichtet ist.

Leiterin des BRICS Business Council: Entdollarisierung ist vorteilhaft für Afrika

Von

Aug 24, 2023

Die US-Wirtschaftspolitik hat viele afrikanische Länder dazu veranlasst, nach Alternativen zum Dollar zu suchen, sagte die Vorsitzende des BRICS Business Council, Busi Mabuza, am Mittwoch gegenüber RT. Sie fügte hinzu, dass Afrika als Ganzes von mehr Handel in nationalen Währungen profitieren würde. Die Wirtschaftswissenschaftlerin erklärte am Rande des BRICS-Gipfels in Johannesburg:

„Die Menschen sehen die Kehrseite [von Sanktionen], nämlich die Auswirkungen, die sie auf die Verwendung des Dollars haben. Unsere Länder, insbesondere die großen Volkswirtschaften, haben bereits damit begonnen, in ihren eigenen Währungen zu handeln. Dies ist ein wichtiges Beispiel für uns als afrikanischer Kontinent, denn wir haben so viele Währungen wie Länder.“

Laut Mabuza wird Afrika von der Abkehr vom Dollar hin zu alternativen Zahlungsmechanismen im gegenseitigen Handel profitieren.

„Das würde es uns ermöglichen, die Kosten für den Handel in [anderen] Währungen zu senken. Im Moment handeln wir mit Währungen, um Produkte zu handeln. Ich würde es gern sehen, wenn wir nur mit Produkten handeln und miteinander abrechnen würden“, erklärte sie.

Mabuza hob auch die Rolle der BRICS New Development Bank (NDB) hervor, insbesondere bei der Finanzierung von Infrastrukturprojekten in Afrika. Der Kontinent braucht Eisenbahnen, Kraftwerke und andere Einrichtungen, um die afrikanische kontinentale Freihandelszone zu entwickeln. Die Rolle der NDB bei diesen Projekten werde entscheidend sein, schloss sie.

Mehr zum Thema – BRICS: Entkolonialisierung der Volkswirtschaften und Entwicklung der Korridore im Globalen Süden

Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert